Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Archiv

huiiii wird nun mal wieder zeit ein lebenszeichen von mir loszuwerden!

 hab kambodscha verlassen und bin nun in vietnam gestrandet auf der kleinen sonnigen Insel

 PHU QUOC

 hab nun eine TRAUMWOCHE hinter mir gelassen. entspannen am strand, sonnenuntergaenge, abkuehlung im all zu warmen meer, rollertouren durchs hinterland, entlang am strand durch dichtes gruen, kleine fischerdoerfer, kaum befahrbare strassen und und und....

hab 8 lustige tage mit celine (frankreich) und adrian (oesterreich) verbracht. haben viel gelacht und einige blaue flecken mit auf unsere weitere reise genommen.

 bin heute mit der faehre von phu quoc nach rach gia gefahren und hier mitten im mittagstrubel auf dem festland von vietnam angekommen.

nun gehts weiter íns mekong-delta, hab eigentlich vor mir ein fahrrad zuzulegen um die arme des mekongs etwas zu durchfahren. naja mal sehen ob das alles so hinhaut!

3 Kommentare 8.4.10 09:40, kommentieren



Photobucket

sochen hier erstmal wie gewuennscht die kleinen puscheltiere damit nicht das grosse heulen ausbricht!

6 Kommentare 13.4.10 14:00, kommentieren

Photobucket

grenzuebergang kambodscha nach vietnam


Photobucket


Photobucket



Photobucket

Celine und ich



Photobucket

unsere erste tour mit dem moto auf phu quoc


Photobucket



Photobucket



Photobucket



Photobucket

Celine und Adrian


Photobucket


Photobucket


phu quoc national park


Photobucket


schlangenwein und andere div. dinge


und ein wenig fuer den NEIDFAKTOR zu hause

Photobucket


Photobucket



Photobucket


das wars auch schon von der kleinen insel.....

5 Kommentare 13.4.10 14:09, kommentieren

kaum runter von der insel und schon geht die reise weiter....
bin nun auf dem festland angekommen und bin richtung grenze nach kambodscha unterwegs,

Photobucket


Busbahnhof in Rach Gia

Photobucket

auf dem weg nach Chau doc


hab mein gepaeck fuers erste in can tho in einem netten kleinen hotel gelassen und mich richtung chau doc aufgemacht. ne kleine niedliche stadt und hier hab ich mir meinen jetzigen gefaehrten zugelegt meinen neuen drahtesel! war gar nicht so leicht aber mit etwas kauderwelsch und haenden und fuessen geht alles.

Photobucket


die erste strecke bin ich allerdings noch mit dem bus gefahren, bzw. wir, ich im bus der drahtesel auf dem dach!

Photobucket


in long xuyen hab ich eine nacht bei einer familie auf einer kleinen mekong insel geschlafen

Photobucket

(danke adrian fuer den tip, habs super gefunden!!!)

und das beste essen bis jetzt zu mir genommen! ein wenig in der kueche geschnueffelt und die insel mit dem fahrrad unsicher gemacht


Photobucket


Photobucket


mit der faehre

Photobucket

gings nun weiter richtung sa dec was so eigentlich nicht geplant war, da ich eigentlich nicht mehr als 20 bis 25 km pro tag fahren wollte, naja nach langem suchen hab ich dann doch die falsche strasse erwischt und bin in die andere richtung gefahren, was fuer mich wieder gut war, hab einen vietnamesischen englischlehrer getroffen, bzw. er hat mich auf der strasse aufgegabelt und mich mit zu seinen eltern in den friseursalon geschleppt!

Photobucket


(welcher direkt im wohnzimmer ist), naja da gabs dann leckeres mittagessen und noch mehr kauderwelsch zwischen familie mir und ihm!! und die haben mir dann auch den richtigen weg beschrieben.

Photobucket


Photobucket


und so bin ich dann den ganzen nachmittag auf dem lieben fahrrad gefahren, da sa dec ueber 45 km von long xuyen entfernt liegt.

Photobucket

Sa dec

aber ich habs geschafft, mit einigen ungewollten pausen, da ich fast von einem bus gerammt einer kuh ausweichen musste und und und....
und morgen hoffe ich dass ich noch sitzen kann und meine tour weiter geht...

2 Kommentare 13.4.10 14:33, kommentieren

Photobucket

so liebe EVA nur fuer dich!

2 Kommentare 15.4.10 05:11, kommentieren

Photobucket

heute morgen hab ichs endlich mal frueh aus den federn geschafft um der mittagshitze zu entwischen!!!

Photobucket

morgens halb 7 auf den strassen vietnams

Photobucket

Photobucket

werde hier wohl noch zum fruehaufsteher!
bin von sa dec heute morgen um 6 gestartet und nach vinh long geradelt. diesmal nicht zu lange... die letzte strecke hat mir doch ganz schoen in den knochen gesteckt!
Photobucket

markttreiben auf dem weg von sa dec nach vinh long

Photobucket

denke werde hier ein oder zwei tage bleiben und die mekong inseln mit dem fahrrad abfahren und dann richtung ben tre aufbrechen... doch die strecke wird wohl der bus fuer mich erledigen, 68 km sind mir dann doch ein wenig zuviel!

15.4.10 05:29, kommentieren

noch ein paar bilder von meiner letzten tour mit dem radel!


Photobucket


Photobucket


auf dem weg von vinh long nach ben tre

Photobucket

Photobucket


bruecke nach my tho

Photobucket


schwimminde doerfer bei my tho


Photobucket


my tho

Photobucket



Photobucket



so ich hab mein gelbes trikot abgestreift und bin wieder mit oeffentlichen verkehrsmitteln on tour! bin glaub ich noch nie im leben mit so vielen bussen wie heute gefahren und ich glaube auch nicht so oft in die falsche richtung. naja muss man auch mal mitgemacht haben. aber war im grossen und ganzen sehr lustig, da jeder versucht hat mir den richtigen weg zu erklaeren und mich von bus zu bus geschickt hat, bin aber dann doch nach gut 9 std. am ziel angekommen auchwenn ich die restlichen 2 km dann zu fuss zurueck gelegt habe und mit der faehre nach can tho gefahren bin.


Photobucket


Photobucket


Photobucket


und alles nur um an mein gepaeck zu kommen, welches ich ja am anfang meiner tour in can tho zurueck gelassen habe.
so und nun bin ich wieder in can tho fuer 1 nach, morgen gehts in die grosstadt nach SAIGON - da ist erstmal sightseeing angesagt!

2 Kommentare 19.4.10 13:17, kommentieren